Events

Entdecken Sie den Bachelor in Kommunikation

Università della Svizzera italiana

Die USI – Università della Svizzera italiana - befindet sich in Lugano, der internationalsten Stadt des italienischsprachigen Südkantons der Schweiz. Als Wirtschaftsmotor des Tessins eng verbunden mit der Schweiz und gleichzeitig in unmittelbarer Nähe von Mailand (< 80 km), liegt die USI an einem strategischen Ort, in welchem die Kulturen des Nordens auf diejenigen des Südens zusammentreffen. Als junge und dynamische Universität bietet USI ihren Studierenden eine hochwertige Ausbildung und eine bereichernde Studienerfahrung in verschiedenen Disziplinen: Kommunikation, Wirtschaft, Architektur, Informatik und Biomedizin.

Weltweit auf Platz 2 für ihre internationale Ausrichtung (Quelle: The World University Rankings 2020), fördert USI den Dialog zwischen einer kulturell diversen Studentenschaft und renommierten ProfessorInnen.

Zwei Eigenschaften zeichnen das Ausbildungsangebot der USI besonders aus:

  • Dank einem aussergewöhnlich engen Professoren-Studenten-Verhältnis - durchschnittlich acht Studierende pro ProfessorIn – können fächerübergreifend Kleingruppenunterricht angeboten werden. Dies ermöglicht interaktive und problembasierte Unterrichtsformate, welche Raum bieten für eine praktische Anwendung der theoretischen Erkenntnisse. Gleichzeitig fördert die relativ kleine Grösse der USI den Gemeinschaftssinn innerhalb der Studentenschaft, welche zusammen den Bildungsweg durchleben.
  • Aufgrund der internationalen Positionierung der Universität und der engen Verbindung mit Unternehmen und Organisationen der Zivilgesellschaft, haben die Studierenden die Möglichkeit, Teil einer interkulturellen, dynamischen Gemeinschaft zu werden, welche für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet ist. Die Studierenden treten in einen direkten Dialog mit schweizerischen und internationalen Unternehmen, haben die Möglichkeit, neue Horizonte während ihrer Ausbildung zu entdecken und sich eine internationale Karriere zu eröffnen.

 

Bachelor in Kommunikation
Die Kommunikation und ihre rasanten Entwicklungen haben tiefgreifende Auswirkungen auf eine Vielzahl von gesellschaftlichen Bereichen; nicht nur das «Privat»leben und der soziale Austausch von Milliarden von Menschen, auch die Arbeitswelt, die Beziehungen zwischen KonsumentInnen, Unternehmen und Institutionen oder auch der Genuss der Kultur sind signifikanten Veränderungen ausgesetzt. Diese Entwicklungen erzeugen gleichzeitig Euphorie und Orientierungslosigkeit: Wir stellen Fotos und Kommentare auf Plattformen, fragen uns jedoch auch verunsichert, wie und von wem unsere Daten genutzt werden; wir fühlen uns dank der digitalen Medien nicht nur stärker verbunden, sondern auch isoliert; wir suchen den Sog der nie endenden Informationsangeboten, fühlen uns jedoch von deren Flut auch überfordert.

Der Bachelor in Kommunikation an der USI ist seit über 20 Jahren einzigartig im schweizerischen und internationalen Umfeld. Er hat die Ambition, das Verständnis und die Gestaltung der komplexen Realitäten, welche von der Kommunikation tangiert werden, zu  ermöglichen und die Studierenden auf diese Entwicklungen vorzubereiten. Der Bachelor-Abschluss umfasst 180 ECTS und dauert drei Jahre (6 Semester). Die  meisten Kurse werden auf Italienisch angeboten. Besonders ab dem dritten Jahr werden Kurse jedoch auch auf Englisch durchgeführt, um den interkulturellen Austausch und die internationale Öffnung weiter zu stärken.

Kernpunkte des Programms:

  • Drei Spezialisierungen in «Wirtschaft, Märkte und Gesellschaft», «Medien und Journalismus», «Kultur und digitale Technologien».
  • Kritischer Ansatz des «Wie und Warum» durch eine Kombination von theoretisch orientierten Kursen der Kommunikationswissenschaften und Unterrichtsangeboten, welche praxisrelevante Fähigkeiten (die sogenannten skills) vermitteln.
  • Reichhaltige Palette von Unterrichtsmethoden für ein spannendes Studium: Kombination der traditionellen Vorlesung mit Workshops, Seminaren, Einzel- und Gruppenarbeiten, und der engen Zusammenarbeit mit Unternehmen.
  • (Inter)nationaler Austausch: Neben den klassischen Austauschprogrammen mit Partneruniversitäten bieten strukturierte Austauschprogramme mit ausgewählten, strategischen Partnern die Möglichkeit einer engeren thematischen Integration des Austauschs und eines noch intensiveren interkulturellen Dialogs.
  • Relevanz der Sprachen: Kulanz und aktive Unterstützung im Erlernen der italienischen Sprache und der italienischsprachigen Kultur. Einer der wenigen Schweizer Bachelor-Programme, der auch Kurse in English anbietet.

Weiter Informationen über den Bachelor in Kommunikation (auf Italienisch oder Englisch)

Nach dem Bachelor

Die Vertiefung des Kommunikationsstudiums mit einem Master-Abschluss wird angesichts der wachsenden Anforderungen an die Spezialisierung und Professionalisierung der KommunikationsspezialistInnen empfohlen.

Weitere Informationen über die Master-Programme (auf Italienisch oder Englisch)

Absolventinnen des Bachelors in Kommunikation an der USI sind für eine berufliche Karriere gut vorbereitet. Unsere Alumni haben in privaten und öffentlichen Unternehmen in der Schweiz und in weiten Teilen der Welt interessante Positionen eingenommen. Sie sind tätig im internen und externen Kommunikationsmanagement (z.B. Marketing, Corporate Communication), sind zuständig für die strategische Planung von Kommunikationsflüssen, gestalten die Produktion von Nachrichten für verschiedene Publikumsgruppen (z.B. Media- und Channel Management) oder arbeiten in Managementpositionen, in denen die Kommunikation von besonderer Bedeutung ist (z.B. Personalmanagement).

Weiter Informationen zu Karriermöglichkeiten (auf Italienisch oder Englisch)

Vorteile für deutschsprachige Studierende:

  • Viele ProfessorInnen erlauben es, die Prüfungen in ihrer Muttersprache abzulegen, insbesondere während der ersten Semester;
  • Deutschsprachige Professoren und StudentInnen stehen als Unterstützung zur Verfügung;
  • Kostenlose Italienisch Sprachkurse;
  • Die Bachelor-Administration kann Fragen auch auf Deutsch beantworten.
  • Öffnung (oder Rückkehr) zur italienischsprachigen Welt und italienischsprachigen Kultur;
  • Vertieftes Bewusstsein der kulturellen Vielfalt der Schweiz;
  • Möglichkeit, mindestens ein Semester im Austausch zu verbringen (auch in deutschsprachigen Regionen).

Wenn Du eine deutschsprachige Studentin/ein deutschsprachiger Student bist, und weitere Informationen über den Bachelor in Kommunikation in deutscher Sprache wünschst, wende dich an Prof. Jeanne Mengis, Leiterin der Spezialisierung in «Wirtschaft, Märkte und Gesellschaft», sowie Professorin am Bachelor in Kommunikation.